Bayerland Harmonika & Akkordeon • HOME

Logo

Willkommen bei Bayerland Harmonika & Akkordeon

Die Entstehung von Bayerland Harmonika und Bayerland Musikhaus

Mit Gründung im Jahr 1998 hat sich der Harmonikabau unter dem Namen Bayerland bis heute weit über die Grenzen Deutschlands hinaus erfolgreich etabliert.

Als Kind einer großen, musikalischen Familie war der Drang, die Kunst des Akkordeonspielens zu erlernen, schon früh vorhanden. Jedoch war es schwierig, diese Leidenschaft aus finanzieller Sicht zu fördern. Nach meiner Heirat 1966 erwarb ich ein älteres Akkordeon, um mir selbst das Spielen beizubringen. Mit Fleiß, Geduld, Ehrgeiz und viel Übung, gelang es mir schon bald die Komplexität des Instruments zu erlernen und aktiv Akkordeon zu spielen.

Häufige Reparaturen, z. B. Stimmplattenwechsel oder Fehler in der Mechanik unterbrachen jedoch oft das Üben und den Ehrgeiz besser und besser zu werden. Später gelang es mir mit einem gelernten Instrumentenbauer, die Faszination und Einzigartigkeit dieses Instruments zu verinnerlichen und mit viel Spaß an der Freude das Akkordeon fehlerfrei zu spielen. Mein Sohn Konrad begann bereits mit 5 Jahren seine ersten musikalischen Anfänge und entwickelte früh die Begeisterung fürs Instrument.

Auftritte beim Bayerischen Rundfunk 1973 sowie öffentlichen Veranstaltungen bescherten ihm erste Erfolge und zudem die Motivation neben dem Akkordeon auch die Harmonika mit Begeisterung zu spielen. Mit Talent und Können wurde dieses Instrument 1992 zu seinem zweiten Hobby.

Durch seine musikalische Begabung nahm Konrad Rahm bereits 2001 an einer Meisterschaft teil und überzeugte musikalisch mit einem guten Platz bei Bayerland.

Bild

Bayerland Harmonika entstand in enger Zusammenarbeit mit einem erfahrenen, italienischen Musikinstrumentenhersteller. Hierbei lag der Fokus auf Technik und Ausführungsvarianten der Modelle. Grund war das damalige Instrument von Konrad, welches noch nicht ausgereift war, und später in Kooperation erfolgreich die Perfektion dieses und anderer Harmonika Modelle erarbeitet wurde.

1998 erfolgte die Gewerbeanmeldung für Herstellung, Handel und Reparatur eigener Musikinstrumente. Senior Konrad Rahm ist bis heute erfolgreicher Geschäftsführer des Unternehmens. Sein Enkel, Konrad Andreas, erlernte 2012 das Handwerk des Handzuginstrumentenmachers. Gleichzeitig ist er als Stimmer für den einzigartigen Musikgenuss zuständig und sehr erfolgreich.

Heute werden im bayerischen Pellndorf Harmonikas hergestellt und individuell nach Kundenwünschen entwickelt. Erwähnenswert ist zudem, dass 2017 das neue Harmonika Modell „Stummatik“ erfolgreich patentiert und rechtlich geschützt wurde.

Konrad Andreas Rahm, wird in Zukunft den Vertrieb des Musikgeschäfts sowie den Instrumentenbau übernehmen, da ich mich langsam aus dem Geschäft zurückziehen werde.

Spacer
Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

UnserService

Unsere Stärken

Integer convallis orci vel mi nelaoreet, at ornare lorem consequat. Phasellus era nisl auctor vel vel

Besuchen Sie uns während unserer Öffnungszeiten oder

Vereinbaren Sie einen Termin

Adresse:
Bayerland Harmonika & Akkordeon, Pellndorf 4, 93155 Hemau

0 94 91 / 95 37-17